Tango Para Ocho

Tango Para Ocho

Bei Tango Para Ocho finden sich acht professionelle MusikerInnen unterschiedlichster Couleur zusammen, von versierten Jazzmusikern über Künstlerinnen mit großer Erfahrung und Begeisterung für die klassische Klaviertrio-Literatur bis hin zu eingefleischten Tango-Experten.

Diese Vielfalt in der musikalischen Erfahrung verleiht dem Ensemble seine fundierte Musikalität und Virtuosität gepaart mit einer erfrischenden Spielfreude.

Die drei Formationen Trio Sonora, Triange und HEINS & GORAJ haben im argentinischen Tango ihre gemeinsame Sprache gefunden. Sie erfreuen das Konzert- oder Tanzpublikum  mit wohlvertrauten Klängen ebenso wie mit musikalischen Funden aus Notenarchiven.

Tango Para Ocho vereint die konzertante und die tanzbare Welt des argentinischen Tango. In authentischer Oktett-Besetzung erwecken die MusikerInnen mit Bandoneon, Violinen, Cello, Kontrabass, Gitarren und Klavier den Tango Argentino in seiner ganzen Bandbreite zum Leben, reisen in ihren Konzertprogrammen von Buenos Aires nach Paris, spielen Tangos der alten Garde ebenso wie den Tango Nuevo des Astor Piazzolla.